Top_var
 

Lars Rampp LL.M.

  Rechtsanwalt Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
 

Kanzlei für privates Immobilienrecht


Menu
Urteile

Aktuelle Urteile : Mietmangel: Unverjährbarkeit des Anspruchs auf Mangelbeseitigung
23.06.2010 14:54 (1081 x gelesen)

Der Anspruch des Mieters auf Mangelbeseitigung ist während der Mietzeit unverjährbar. Es handelt sich bei der Hauptleistungspflicht des Vermieters aus § 535 Abs. 1 S. 2 BGB um eine in die Zukunft gerichtete Dauerverpflichtung, die sich nicht in einer einmaligen Handlung des Überlassens erschöpft, sondern dahin geht, die Mietsache während der gesamten Mietzeit in einem gebrauchstauglichen Zustand zu erhalten
(BGH v. 17.02.2010, - VIII ZR 104/09).





Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Internet
Webdesign Olching - www.ws-agentur.de - Optimiert für Microsoft Internet Explorer, beste Auflösung 1024 x 768 Pixel
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*